Aktuelle | Geplante Ausstellungen

Kunst-Anschlag in der Stadt

30. März  - 12. April 2021

In der Zeit vom 30.03. bis 12.04.2021 präsentiert der
BBK Aachen/Euregio e.V. 
 City-Light-Plakate der etwas anderen Art von 36 Bildenden Künstler*-innen des Verbandes an 140 Standorten innerhalb der Stadt Aachen.

In einer Zeit, in der traditionelle Ausstellungen nicht realisierbar und aufgrund der Corona-Pandemie vor allem bis auf weiteres nicht planbar sind, setzt der BBK Aachen/Euregio e.V. mit diesem Projekt für seine Mitglieder einen positiven Impuls und ermöglicht ein Sichtbar- und Erlebbarmachen der Kunst als Alternative zur klassischen Ausstellungsform. Viele Kunstwerke sind aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit normalerweise nicht für die Präsentation im öffentlichen Raum geeignet. Durch die City-Lights rückt die Reproduktion im Großformat eine Auswahl solcher Werke eindrucksvoll in die Öffentlichkeit und schafft für die Künstler*innen und deren Werke eine ganz neue Aufmerksamkeit.

ich sehe SCHWARZ

15. März  - 8. Mai 2021

Videofilm mit allen Werken der Ausstellung ‘Ich sehe SCHWARZ‘ im Schaufenster des KUNSTLADENs in der Adalbertstr. 12, 52062 Aachen ab dem 19. März 2021 bis zum 15. Mai 2021, täglich von 11 - 21 Uhr. Für die Ausstellung der Werke gibt es aufgrund der hohen Beteiligung von 43 Künstlern zwei Orte. Ein Wechsel der Bilder ist nach vier Wochen geplant.

22 Werke können im KUNSTLADEN, Adalbertstr. 12 besichtigt werden. Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen öffnet der KUNSTLADEN für jeweils 1 Person ab dem 19. März 2021 zunächst bis Ostern - Freitag und Samstag von 13 - 17 Uhr.

Der 2. Teil der Ausstellung mit 21 Werken ist in den Büroräumen der Firma Höhler+Partner, Sonnenweg 11a, 52070 Aachen zu sehen. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15 - 17 Uhr. Eine Voranmeldung ist hier unter Höhler+Partner erforderlich.

GEHÖR_GÄNGE LUDWIG

verschoben

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. 
Zehn thematisierte Projekträume erwarten viele Besucher zum Leben und Werk des Komponisten, um Beethovens komplexer Persönlichkeit, mitsamt seiner Zwiespältigkeit während seines zunehmenden Gehörleidens und seinem Bezug zu Aachen angemessen Erinnerungswert zu verleihen.


Projektraum #3 
Die Neunte
Edith Bachmann u. a.

Frühere Ausstellungen

Bilder für über's Sofa

22. 11.20 - 07. 02 21

Ausstellungsort: KunstForumEifel,
Dreiborner Str. 22, 53937 Schleiden-Gemünd
www.kunstforumeifel-gemuend.de
Die Öffnungszeiten im Rahmen der Corona-Verordnungen entnehmen Sie bitte unserer Website

Rohstoff Kunst

07.11.20  - 28. 11.20

BBK-Jahresausstellung 2020

Ausstellungsort: 
KUNSTLADEN des Kulturwerks
Adalbertstr. 12, 52062 Aachen
Öffnungszeiten:
Mo - Sa 13 - 18 Uhr

Weitere Informationen: 
www.bbk-aachen.de

APRILAPRIL

06. 09.20 - 10. 10.20

Artikel 5 Produzentengalerie
Bahnhofstr. 33, 52064 Aachen

Weitere Informationen:   www.artikel-5.com.de

KUNSTLADEN

Kulturwerk Aachen

KUNSTLADEN
Adalbertstr. 12, 52062 Aachen
Telefon 0241-99778223
Weitere Informationen:   kulturwerk-aachen.de

Parallax 'Art' Fair London 

14. - 16. 02.2020

Ausstellungsort: Kensington Town Hall, Hornton Street, London, W8 7NX
Weitere Informationen:   Parallax Art Fair

animalis 2.0

16. - 30. 09.18

Schaffrathhaus – Kultur im Atelier

Edith Bachmann malt ihre Tierbilder ausschließlich in Öl und auf eigens bespannten Keilrahmen. Als Untergrund dient eine schwere, grobe Leinwand, die ihre Struktur behält. Von jeher fasziniert sie die
Schönheit der Natur und der Tiere. Es ist ihr wichtig, das Tier als fühlendes Wesen mit Seele darzustellen. Man könnte es auch den Respekt
vor dem Leben nennen.
animalis 2.0 , Schaffrathhaus

Aus aller Welt

29. - 30. 09.18

Internationales Zeitungsmuseum im Rahmen der Aachener Kunstroute 
'Aus aller Welt' steht für Kunstwerke aus Papier die, die Aachener Künstlerin Edith Bachmann aus Zeitungen, die sie aus der ganzen Welt zusammengetragen hat. 
Fasziniert von der Ästhetik der Schriftzeichen anderer Kulturen, ungeachtet ihrer Bedeutung, setzt sie sich mit Themen der Weltbevölkerung und Natur auseinander. Menschen und Tiere werden auf Tageszeitungen, des jeweiligen Landes als Collage mit Kohle, Pergamentpapier und weiteren Materialien verarbeitet. Die Collage ist neben der Ölmalerei ein wichtiger Bestandteil ihres Schaffens.

animalis 

02.09.17-30.9.17

Kulturwerk Aachen e.V. 

Die Ausstellung „ANIMALIS“ von Edith Bachmann präsentiert einen Querschnitt ihrer Werke, die sich auf ganz individuelle Weise mit dem Thema Tier beschäftigen. Das Spektrum reicht dabei von der Vorzeichnung einer Tierherde, einzelner Tierstudien bis hin zu vollendeten Tierportraits- oder Herden. Die Ausstellung spiegelt auf eindrückliche aber auch urwüchsige Weise die Vielfalt der künstlerischen Ansätze von Edith Bachmann wieder. Die Leidenschaft und die Verbundenheit der Malerin zu Tieren, werden bei einen Rundgang durch die Ausstellung überdeutlich.

Weitere Informationen:   animalis, Kulturwerk Aachen